Das Wichtigste über Kartons

Stülpdeckelkarton, Graupappe, Eckenheftung oder Natronbeschichtung – gerne erklären wir Ihnen hier ein paar wichtige Details zu Herstellung und Einsatzzweck unserer Produkte. Unser Hauptbestreben ist es im Dialog mit Ihnen den für Ihre Zwecke optimal geeigneten Karton zu fertigen und zu liefern.

Herstellung eines gehefteten Kartons

Karton Lasche innen

Der Stülpdeckelkarton ist eines unsere wichtigsten Produkte. Der Deckel ist separat und wird über das Unterteil „gestülpt“. Eine typische Anwendung des Stülpdeckelkartons ist z.B. ein Schuhkarton.

Die eingesetzte Pappe richtet sich nach den Anforderungen wie Größe und Gewicht des aufzunehmenden Inhalts und kann von 0,4 mm bis zu 2 mm stark sein. Vornehmlich wird Graupappe eingesetzt, die im Einschichtverfahren hergestellt wird.

  • Pappstärken von 0,9 mm bis 2 mm
  • Spezielle Pappsorten auf Anfrage
  • Eckenstichheftung
  • Flachheftung
  • Feuerverzinkter Draht oder Edelstahl-Draht (Flachheftung)
  • Kaschierung mit bedruckten Papier und/oder Prägung

Kartons, die stärkere Pappen benötigen, werden aus geklebten, mehrschichtigen Pappen hergestellt. Bei besonderen Einsatzzwecken wie z.B. archäologische Grabungen bieten sich Karton aus Natronpappe an, da diese Pappe ein gewisses Maß an Feuchtigkeitsbeständigkeit aufweist und daher auch direkt am Grabungsort verwendet werden kann.

Kartons werden in mehreren Arbeitsschritten hergestellt. Nach dem exakten Zuschnitt der Pappe wird diese mit Spezial Ritz- oder Biegemaschinen so bearbeitet, dass beim Einbiegen der Seitenteile gerade Flächen entstehen, und an den Außenkanten keine Risse auftreten.

Dann werden die Kanten so eingeschlitzt das sich an den Ecken Laschen ausbilden die dann mit den Seiten, mithilfe von Drahtklammern, zusammengeheftet werden.

Je nach Anforderung können die Heftungen als Eckenstichheftung oder Flachheftung ausgeführt werden. Als Heftdraht verwenden wir feuerverzinkten Draht oder Edelstahl-Draht für die Flachheftung.

Als Sonderanfertigung besteht die Möglichkeit, die Pappe z.B. vor dem Verarbeiten mit bedrucktem Papier zu kaschieren oder eine individuelle Prägung aufzubringen. Gerne wird der Stülpdeckelkarton auch nur innen kaschiert und bleibt von außen in der typischen robusten Form erhalten. So bekommen die in dem Karton präsentierten Artikel einen „edlen“ Anschein.

Je nach Wunsch werden die Stülpdeckelkartons fertig aufgedeckelt oder Unterteil und Deckel getrennt verpackt, was das zusätzliche Öffnen des Kartons vor dem Verpacken erspart.

Karton Herstellung
Karton Herstellung Faltschema

Papparten

Vollpappe grau / weiß

Vollpappe grau/weiß

Details Vollpappe

Diese Pappe hat zwei verschiedene Oberflächen, wovon eine Seite „grau“ ist. Diese graue Farbe ergibt sich durch das Zusammenmischen vieler recycelter Papiere und Pappen im Produktionsprozess. Die andere Seite ist weiß gestrichen. Die grau/weiße Pappe eignet sich hervorragend zum Stanzen, Rillen und Ritzen.

  • 800g/m²
  • Recyclingfähiges Naturprodukt
  • Gedeckt und gestrichen einseitig weiß
Graupappe

Graupappe

Details Graupappe

Die von uns verwendete Graupappe, auch Vollpappe genannt, wird vorwiegend aus recycelten Altpapieren hergestellt. Je nach Stärke der Pappe gibt es unterschiedliche Herstellungsverfahren.

Zum Beispiel wird eine 700g/m² veredelte Vollpappe hauptsächlich aus Graukarton hergestellt, die einem Produkt einen soliden Schutz bieten kann. Wie bei der vorherigen Pappe kann man die Graupappe gut verarbeiten. Unterschiedliche Verarbeitungsweisen (Rille, Stanzen & Ritzen) sind ohne Weiteres möglich.

  • 700g/m²
  • Recyclingfähiges Naturprodukt
Graukarton

Graukarton

Details Graukarton

Durch die mehrlagige Schichtung des Graukartons, bekommt der Graukarton die gewünschte Stärke. So besteht unsere 1000g/m² oder 1350g/m² Pappe aus jeweils zwei Schichten Graukarton, die miteinander verklebt werden.

Diese Graukartonart wird zu einem stabilen Stülpdeckelkarton verarbeitet, der in der Industrie (Metallverarbeitung), Museen und Archiven verwendet wird.

  • 1000g/m²
  • 1350g/m²
  • Recyclingfähiges Naturprodukt
  • Sehr stabil
Braune Pappe

Braune Pappe

Details braune Pappe

Unsere braune Pappe ist beidseitig mit einem sehr stabilen und robusten Kraftpapier kaschiert worden. Dadurch erlangt die Vollpappe eine hohe Reißfestigkeit. Die Struktur der Pappe gibt dem fertigen Stülpdeckelkarton eine hohe Belastbarkeit bei der Lagerung und lässt sich sehr gut stapeln, ohne die Festigkeit zu verlieren.

  • 900g/m²
  • Robust und stabil
  • Recyclingfähiges Naturprodukt